Gran Canaria ist einer der Orte, an denen man vom Stress und der Routine des Alltags abschalten kann. Und das Beste ist, dass man diese schöne Insel mit ihren herrlichen Strand- und Berglandschaften dank ihres wunderbaren Klimas das ganze Jahr über genießen kann.

Darüber hinaus besticht diese Insel des kanarischen Archipels durch ihre atemberaubenden Landschaften, ihr super angenehmes Klima, ihre exquisite Gastronomie, Traumstrände und -buchten, hervorragende Unterkunftsmöglichkeiten, Wanderwege, Wassersport, Bars, Restaurants, schöne Dörfer und durch die herzliche sowie freundliche Behandlung ihrer Bewohner.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die besten Empfehlungen und Tipps geben, damit Sie das Beste aus Ihrer Reise nach Gran Canaria machen können.

Die besten Tipps für den Aufenthalt auf Gran Canaria

Bevor wir mit den Tipps beginnen, sei darauf hingewiesen, dass jeder Winkel dieser wunderschönen Insel zum Entspannen und Genießen einlädt. Machen Sie sich also bereit, ein paar wunderbare Tage in diesem atlantischen Paradies zu verbringen.

  1. seine Strände kennenlernen und genießen

Auf Gran Canaria finden wir wunderschöne Strände und Buchten, die uns bezaubernde Landschaften und eine Atmosphäre der Entspannung und des Komforts bieten, mit einem angenehmen Klima, das Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Partner genießen können.

Wir finden Strände, die mit allen notwendigen Dienstleistungen für die Besucher ausgestattet sind, wobei die Strände im Süden der Insel hervorstechen, wie Maspalomas, Playa del Inglés, San Agustín, Puerto Rico, Puerto de Mogán, die ruhige Gewässer haben, die perfekt für Kinder geeignet sind.

Darüber hinaus bietet Gran Canaria verschiedene Bereiche für Sport, Familienvergnügen, FKK-Bereiche, Bereiche für die LGBTI-Gemeinschaft und vieles mehr.

Zu den Buchten gehören Güi Güi, Playa de Aguadulce, Playa Taurito, Tiritaña und Tufia.

  1. Wassersport

Gran Canaria bietet ein ideales Umfeld für die Ausübung verschiedener Wassersportarten wie Kajakfahren, Paddelsurfen, Widsurfen, Surfen, Schnorcheln, Jetski, Parasailing, Kitesurfen, Segeln und vieles mehr.

Dank des guten Wetters und der hervorragenden Windverhältnisse ist die Insel zu einem beliebten Ziel für Wassersportler geworden.

Es macht zweifellos Spaß und lohnt sich, das Meer, den Wind und die Sonne zu genießen, während man diese Art von Aktivitäten in Gesellschaft von Familie oder Freunden ausübt.

  1. Mit der Fähre reisen

Ein weiterer Vorteil, den uns Gran Canaria bietet, ist die Möglichkeit, mit der Fähre zu anderen Inseln zu fahren, so dass wir die Gelegenheit haben, den Archipel noch besser kennen zu lernen und zu genießen.

Außerdem können wir auf den Fähren unser Auto und unsere Haustiere mitnehmen, die Dienstleistungen an Bord genießen und bei Bedarf die Kabinen für längere Fahrten nutzen.

  1. Spaziergang auf den Wanderwegen

Auf Gran Canaria können wir die herrlichen Landschaften bei Wanderungen oder Radtouren auf den verschiedenen Routen erkunden und genießen.

Es ist eine großartige Gelegenheit, die Insel näher kennenzulernen, und zwar von Orten aus, die man bei einer Reise mit dem Auto aus der Ferne nicht ausreichend wahrnimmt.

Einige der bekanntesten Routen sind die Ruta Circular in Roque Nublo, Circular Cogolla in Barranco Loseco, Circular Presa Salto del Perro, Senderos de la Aldea de San Nicolás und andere.

  1. Unterbringung

Die Insel bietet hervorragende Unterkunftsmöglichkeiten, je nach Geschmack, Bedürfnissen und Budget des Reisenden.

Viele Menschen bereisen die Insel mit dem Wohnmobil, wofür es tolle Campingplätze und Bungalows mit Hütten und anderen Dienstleistungen gibt.

Darüber hinaus gibt es hervorragende Angebote an Wohnungen und Ferienhäusern, Villen, Landhäusern und einzigartigen Hotels verschiedener Kategorien.

Wenn Sie sich für einen Aufenthalt im Süden Gran Canarias entscheiden, bietet sich eine gute Unterkunftsalternative an, zum Beispiel das Hotel San Agustín auf Gran Canaria mit einer absolut angenehmen und komfortablen Atmosphäre für die ganze Familie.

  1. Fallschirmspringen

Eine der extremsten Aktivitäten, die Sie auf Gran Canaria unternehmen können, ist das Fallschirmspringen, das Sie in einer Gruppe mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Partner genießen können.

Es wird die Gelegenheit sein, die Erfahrung, die Insel zu genießen, auf die höchste Stufe zu heben und unseren Mut und unsere Kühnheit zu testen.

Die Sprünge werden über Playa del Inglés ausgeführt und führen dann über die spektakulären Dünen von Maspalomas, einem weiteren sehenswerten Ort auf Gran Canaria.

Wenn Sie Gran Canaria erst einmal kennengelernt haben, ist es mehr als sicher, dass Sie immer wieder zurückkommen wollen, um all die Unterhaltungs- und Entspannungsmöglichkeiten zu genießen, die diese wunderbare Insel zu bieten hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.