Der Pelletgrill ist eine aufregende Weiterentwicklung des Grillens. Diese Grills, die am häufigsten als „Raucher“ bekannt sind, werden mit Hartholzpellets betrieben und verhalten sich eher wie ein Außenofen als ein herkömmlicher Gas- oder Holzkohlegrill. Pelletgrill scheinen heutzutage überall zu sein, aber die eigentliche Frage ist, wie sie funktionieren. Und sollten Sie in einen investieren? Hier fassen wir alles zusammen, was Sie über Pelletgrill wissen müssen, bevor Sie einen kaufen.

Was ist ein Pelletgrill?

Der Pelletgrill verwendet entzündete Holzpellets und ein Ventilatorsystem, um Lebensmittel auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen, ähnlich wie bei einem Konvektionsofen im Freien. Der Pelletgrill kann zum Räuchern, Grillen, Backen und sogar zum Schmoren von Speisen verwendet werden. Fast alles, was Sie in einem Standardofen zubereiten, kann auf einem Pelletgrill zubereitet werden.

Wie funktioniert ein Pelletgrill?

Die Wärme wird aus Holzpellets erzeugt, die in eine Kammer namens „Pellet-Trichter“ gegeben werden. Diese Pellets bewegen sich durch eine Schnecke zu einem Feuertopf, der den gesamten Garraum des Grills erhitzt. Durch ein Lüftersystem werden Hitze und Rauch über den gesamten Grill verteilt, wodurch ein natürlich reicher und holziger Geschmack der Pellets entsteht. Obwohl Pelletgrills sicherlich einige Eigenschaften Ihrer traditionellen Grills teilen, gibt es ein paar wesentliche Unterschiede, die Pelletgrill auszeichnen: vor allem die Kombination aus tiefem Geschmack, Vielseitigkeit und Effizienz.

Vorteile eines Pelletgrills:

Wir wissen bereits, dass Pelletgrills zum Räuchern, Grillen, Backen und sogar zum Schmoren von Speisen verwendet werden können, und bei all diesen Fähigkeiten ist es keine Überraschung, dass sie eher wie ein Außenofen als wie ein herkömmlicher Grill funktionieren. Das Team von Traeger (einem der führenden Anbieter von Pelletgrills) sagt jedoch, dass die meisten Erstbenutzer von der Vielseitigkeit eines Pelletgrills schockiert sind. Ginevra Iverson, Testküchenleiterin bei Food Network, sagt, dass mit all diesen Möglichkeiten die Möglichkeiten, was auf einem Pelletgrill zubereitet werden soll, nahezu endlos sind, denn im Gegensatz zu anderen Grills oder Rauchern können Sie mit einem Pelletgrill etwas Niedriges und Langsames zubereiten – oder heißer und schneller. Sie können auch eine bestimmte Temperatur einstellen, die jedes Mal für ein gleichmäßiges, effizientes Garen sorgt. Ginevra erwähnt, dass Sie sich ohne direkte Hitze und ohne offene Flamme nicht einmal um Aufflammen sorgen müssen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.