Wenn Sie zögern, Drucke zu tragen, verstehe ich das. Das war bei mir früher auch so. Ich erschaudere jedes Mal, wenn ich an einige der Drucke zurückdenke, die in den 80er und 90er Jahren in den Geschäften für Blusen in Übergrößen zu finden waren. Hinzu kommen all die unsinnigen Ratschläge, sich so zu kleiden, dass man im Schatten verschwindet, in der Hoffnung, schlanker auszusehen, und es ist kein Wunder, dass so viele Frauen sich an Unifarben halten.

Aber Drucke machen einfach so viel Spaß zu tragen. Wenn Sie selbstbewusst Prints tragen wollen, müssen Sie nur herausfinden, welche für Sie geeignet sind. 

Farben

Je nach Ihrem Teint sehen Sie in manchen Farben gesund und Geblümt Große Größen Bluse ausgeruht und in anderen verwaschen aus. (Wenn Ihre Adern blau sind, sind kühle Farben wie Blau und Grün für Sie geeignet. Wenn sie grünlich sind, sind warme Farben wie Gelb, Rot und Orange Ihre Freunde.) Manche Drucke enthalten jedoch sowohl warme als auch kühle Farben. Woher wissen Sie also, welche Farben zu Ihnen passen?

Die meisten Drucke werden von einer Farbe oder einer Art von Farbe dominiert. Wenn Sie einen Druck als Ganzes betrachten und den Eindruck haben, dass er warme Farben enthält, dann sollten Sie ihn als warm bezeichnen. Dieser Blumendruck (rechts) enthält zum Beispiel sowohl Rosa als auch Blau, aber das Rosa dominiert. Aber jemand mit einem kühlen Teint könnte es aufgrund des neutralen schwarzen Hintergrunds und der blauen Farbtupfer gut tragen. Ich würde empfehlen, einige Accessoires in kühlen Farben (keine neutralen Farben) hinzuzufügen, um das ganze Outfit in diese Richtung zu lenken.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen mit Prints ist, dass sie es möglich machen, Farben zu tragen, die nicht zu meinen besten gehören, ohne dass ich dabei unvorteilhaft aussehe.

Proportionen

Ich erinnere mich vage daran, dass ich vor Jahrzehnten in einer Zeitschrift einen Ratschlag zu diesem Thema gelesen habe. Irgendetwas über Drucke mit kleinen Elementen, die an dünnen Frauen besser aussehen, während Geblümt Große Größen Bluse Frauen bei größeren Drucken bleiben sollten. Oder vielleicht war es auch umgekehrt.

Die Sache ist die, dass Frauen mit Übergrößen in jedem Druck gut aussehen. Winzige Blumen oder große Blumen – tragen Sie, was Ihnen gefällt. Es ist möglich, dass dünnere Frauen mit zierlichen Brillengestellen von großen, auffälligen Drucken überwältigt werden. Das ist ihr Problem. 

Komplementäre Drucke

Wenn Sie ein bedrucktes Kleidungsstück tragen, müssen Sie andere Kleidungsstücke auswählen, die zu diesem Druck passen. Auch wenn Sie ein bedrucktes Kleid tragen, müssen Sie die richtigen Schuhe wählen. 

Neutrale Farben passen natürlich gut zu Prints. Sie können auch eine Farbe des Prints wählen, aber es muss der gleiche Farbton sein. Andernfalls sieht Ihr Outfit ein wenig unpassend aus.

Drucke mischen

An dieser Stelle wird es unheimlich. Was, wenn ich zwei Drucke wähle, die zusammen furchtbar aussehen?!?!? Oh, warte, es ist ja nur Kleidung. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass ein paar gehässige Idioten hinter meinem Rücken gemeine Dinge sagen. Was wahrscheinlich schon passiert, also lasse ich mich davon nicht abhalten.

Variieren Sie die Proportionen, wenn Sie Drucke mischen – ein kleiner Druck, der mit einem großen Druck getragen wird, sieht besser aus als zwei gleiche Drucke. Und variieren Sie vielleicht auch die Art der Drucke – eine gestreifte Hose mit einem Oberteil mit abstraktem Muster zum Beispiel. 

Der einzige Weg, um sicher zu sein, dass zwei Drucke nicht miteinander kollidieren, ist, sie nebeneinander zu betrachten und deinem Instinkt zu vertrauen.

Vertrauen Sie sich selbst

Sie wissen, was Ihnen gefällt. Wenn Sie ein Muster sehen und es Sie aufhorchen lässt, dann ist es etwas für Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.