Das richtige Haustierzubehör ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege Ihres Hundes. Obwohl Ihr Hund Spaß beim Spielen haben kann, ist er kein Spielzeug. Ein Haustier zu haben bedeutet viel Aufmerksamkeit und Fürsorge. Accessoires für Ihr Haustier sind nicht nur Modeartikel, sondern auch Artikel, die Ihr Haustier vor rauen Elementen schützen. Wenn Sie noch nie ein Haustier hatten, sind Sie vielleicht etwas überfordert, aber das Einkaufen von Haustierzubehör macht Spaß und kann sehr befriedigend sein. Hier sind einige Tipps zur Auswahl des richtigen Haustierzubehörs:

Halsbänder für Hunde

Hundehalsbänder gibt es in verschiedenen Ausführungen, sodass Sie je nach Größe Ihres Hundes nur die Wahl haben. Die meisten Hunde verwenden ein traditionelles Nylon- oder Lederhalsband. Das Halsband sollte hoch am Hals Ihres Haustieres sitzen, aber nicht zu locker, damit es über die Schulterblätter gleiten kann. Sie möchten auch sicherstellen, dass es nicht schwach genug ist, damit Ihr Haustier darüber gleiten kann. Es wird empfohlen, mindestens 2 Finger breit zwischen dem Hals des Hundes und dem Halsband selbst zu haben. Es ist auch wichtig, dass Sie ein Namensschild an Ihrem Halsband haben.

Die Hundeleine

Die Auswahl einer Leine ist einfach, aber denken Sie daran, dass Sie eine Leine wählen können, die stark genug ist, um Ihren Hund zu unterstützen. Schließlich ist eine Leine auch ein Trainingsgerät für Ihren Hund. Auf diese Weise können Sie Ihrem Hund sagen, was er tun soll. Die Standard-Hundemantel ist normalerweise 1,8 m lang und besteht aus Leder oder Nylon, was sich hervorragend für grundlegende Geh- oder Hörübungen eignet. Nylon kann sich nach längerem Gebrauch auf den Händen rau anfühlen, während sich die Haut glatter auf der Haut anfühlt.

Wenn Ihr Hund jedoch längere Zeit in der Nähe von Wasser bleibt, hält die Haut nicht so lange wie die Nylonhaut. Eine ausziehbare Leine, die von 25 bis 30 Fuß ausgezogen werden kann, ist nützlich, um einen Welpen zu trainieren oder die Aufenthaltserlaubnis zu übergeben. Diese Art von Leine ist nicht geeignet, um Ihren Hund unter Kontrolle zu halten. Egal für welche Leine Sie sich entscheiden, Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein Backup haben, falls etwas Unerwartetes passiert. Leinen können brechen oder verloren gehen.

Schüsseln für Essen und Wasser

Wählen Sie das richtige Material für Sie und Ihren Hund. Eine Edelstahlschüssel ist vielseitig und langlebig sowie schadstofffrei. Plastikschüsseln sind im Allgemeinen ziemlich haltbar, können aber Giftstoffe enthalten. Vor allem, wenn Sie mit einem Welpen aufpassen möchten, da er gerne an den Kunststoffrändern kaut. Keramikschalen sind schön, aber denken Sie daran, dass sie zerspringen können, wenn sie auslaufen. Berücksichtigen Sie die Größe und Tiefe des Napfes je nach Art Ihres Hundes. Wenn Ihr Hund einen langen Maulkorb hat, möchten Sie einen tieferen Maulkorb im Gegensatz zu einem flachen Maulkorb, der besser zu einem Hund mit einem kurzen Maulkorb passt. Sie möchten eine Schüssel wählen, die nicht leicht kippt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.