So finanzieren Sie gewerbliche Baudarlehen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten

Vor nicht allzu langer Zeit hörte ich zufällig einen ziemlich prominenten Insider der gewerblichen Immobilienhypothekenbranche (der anonym bleiben möchte) sagen: Kein Wunder, dass Brancheninsider Anonymität wollen! Weil er der Meinung ist, dass, wenn Führungskräfte anfangen, das nachzuplappern, was sie in den Nachrichtenmedien hören, sie meiner Meinung nach tatsächlich verursachen, bevor sie Unheil und Düsternis verkünden, die nicht wirklich existieren. Seien Sie in jedem Fall versichert, dass Sie eine gewerbliche Baudarlehensfinanzierung erhalten können.

Wo er herkommt, ist die Finanzierung von gewerblichem Bau vielleicht schwierig, aber er bezog sich zweifellos auf traditionelle Kreditgeber für gewerbliche Immobilien. Versteh mich jetzt nicht falsch. Traditionelle gewerbliche Kreditgeber haben eine solide Basis für ihre Zurückhaltung bei Baukreditfinanzierungen. Müssen wir den Neubau wirklich finanzieren?”

Ok, wir verstehen ihren Standpunkt, aber es gibt immer noch viele solide Neubauprojekte, die finanziert werden müssen, und Ihr Projekt könnte eines davon sein. Dann sind Sie bei der privaten gewerblichen kreditvergleich baufinanzierung genau richtig. Hier ist, was es ist, warum Sie es brauchen und wie Sie mit der idealen Kombination aus privaten gewerblichen Hypothekendarlehen und bis zu 100 % Joint-Venture-Kapital auf 250.000 bis 500 Millionen US-Dollar zugreifen können.

Private gewerbliche Baudarlehensfinanzierung Definition

Lassen Sie uns zunächst definieren, was ein gewerblicher Baukredit wirklich ist. Private gewerbliche Baudarlehen sind gewerbliche Darlehen mit kurzfristiger Zwischentilgung, in der Regel von Nichtbankenquellen (z. B. private Investmentgesellschaften, Einzelinvestoren, Hedgefonds usw.) zur Finanzierung von Baukosten. In einem typischen Fall stellt Ihnen der Kreditgeber als Bauherr regelmäßig in festgelegten Abständen Baugelder zur Verfügung, wenn die Arbeiten fortschreiten. „Rückgriffsrecht“ bezeichnet ein Darlehen, aus dem der Darlehensgeber versuchen kann, andere Gelder als die vom Darlehensnehmer als Sicherheit zugesagten Immobilien im Falle eines Zahlungsausfalls zurückzufordern.

Warum brauchen wir Eigenmittel, um gewerbliche Bauvorhaben zu finanzieren?

Eine der schwierigsten Herausforderungen, denen wir als Investoren und Eigentümer von gewerblichen Immobilien gegenüberstehen, ist die Suche nach einer Finanzierung, insbesondere wenn Ihre Kreditwürdigkeit, Ihr Lebenslauf und/oder Ihr Jahresabschluss schlecht sind, insbesondere in dieser schwierigen Wirtschaftslage. Private Kreditgeber und Eigenkapitalgeber können mit Ihnen zusammenarbeiten, um die ideale Kombination aus Fremd- und Eigenkapital zur Finanzierung gewerblicher Bauprojekte zu finden oder zu entwickeln. Darüber hinaus können diese privaten Kapitalquellen viel flexiblere und kreativere Finanzierungsoptionen bieten und Trades mit unglaublicher Geschwindigkeit und Effizienz finanzieren.

So gelangen Sie zu privaten gewerblichen Baukrediten und Eigenkapitalfinanzierungen

Denken Sie daran, dass basierend auf den Informationen, die Sie gerade gelesen haben, private gewerbliche Hypothekenfinanzierungen oder Private-Equity-Finanzierungen für Sie am besten zugänglich sind, wenn Sie der Meinung sind, dass sie gut zu Ihrem neuen gewerblichen Bauimmobilienunternehmen passen. Die richtige Form der gewerblichen Baufinanzierung für Ihr Unternehmen ist, wenn Sie wissen, wo Sie sie finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.