Bremsprobleme sind nicht nur gefährlich, sondern degenerativ. Das bedeutet, je länger Sie warten, desto teurer wird Ihr Autoservice. Fahrer haben jedoch die schlechte Angewohnheit, einige Dinge auszurutschen, da moderne Autos mit Computern ausgestattet sind, die manchmal ausfallen und dann wieder funktionieren. Natürlich sind Bremsen keine Computer. Mechanische Geräte, die abgenutzt sind und regelmäßig gewartet werden müssen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um einige der häufigsten Hängeprobleme zu betrachten.

wenig Flüssigkeit

Moderne Stoppsysteme basieren auf Hydraulik, um Kraft als Druck mit einer Flüssigkeit zu übertragen. Durch das Absenken dieser Flüssigkeiten wird mehr Kraft auf die Bremsen ausgeübt, was zu einem erhöhten Verschleiß führt. Wenn der Flüssigkeitsstand sinkt, ist das Problem oft ein Leck. Undichtigkeiten sind sehr gefährlich, da sie zu einem tödlichen Bremsversagen führen können. Die gute Nachricht ist, dass Reparaturen einfach und kostengünstig sind. Dazu müssen Sie bei Ihrem nächsten Autoservice-Termin die defekte Leitung oder den defekten Schlauch ersetzen und Flüssigkeit nachfüllen.

versenktes Pedal

 

Wenn das Bremspedal buchstäblich Metall berührt, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass mit der Hydraulik im System etwas nicht stimmt. Dazu gibt es zwei kurze Erklärungen. Der erste ist, dass der Hauptbremszylinder verschlissen ist und ersetzt werden muss, der zweite ist, dass das Hydrauliksystem undicht ist. In jedem Fall sollte das Problem von einem erfahrenen Mechaniker gelöst werden. Das Ignorieren dieses Problems kann zu kostspieligen Reparaturen sowie zu einem sehr gefährlichen Stoppfehler führen.

lauter stopp

Ein Quietschen, Knarren oder Kratzen weist oft auf eine Art Metall-zu-Metall-Kontakt im System hin. Dies kann an abgenutzten Bremsbelägen und -backen oder an Vibrationen zwischen den Belägen und dem Bremssattel liegen. Es mag ernst klingen, aber beide Probleme sind relativ einfach und kostengünstig während der Autowartung zu beheben. Ein guter Mechaniker kann die meisten Geräusche beseitigen, indem er die alten Beläge durch neue ersetzt und eine Art Lärmschutzmittel direkt auf den Rotor aufträgt.

Vorteile des Liniendienstes

Kfz-Sachverständiger sagen, dass das Federungssystem mindestens zweimal im Jahr überprüft werden sollte, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert. Das einzige Problem ist, dass die meisten Leute nicht wissen, wie man einen Selbsttest durchführt und nicht wissen, wie sie sich um die Kosten einer Reparatur kümmern sollen, wenn Sie einen lokalen Mechaniker aufsuchen müssen. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Tatsächlich sind Aufhängungssysteme oft einfach und kostengünstig zu reparieren. Noch wichtiger ist, dass Autofahrer Hunderte oder Tausende von Dollar sparen können, wenn sie Probleme erkennen, bevor sie sich verschlimmern. Ganz zu schweigen davon, dass die Bremsen zwischen Ihnen und dem Unfall stehen.

Alle Bremsen verschleißen irgendwann, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis Bremsprobleme auftreten. Ignoriere die Zeichen nicht. Bringen Sie Ihr Fahrzeug zum Autoservice, bevor ein kleines Problem zu einem gefährlichen und teuren Problem wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.