So vermeiden Sie, dass Sie beim Mieten eines Autos abgezockt werden

Es gibt einige Richtlinien, die Sie bei der Anmietung eines Autos beachten sollten. Ob geschäftlich oder privat, Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Vertrag lesen und sich nicht vom Verkäufer täuschen lassen. Hier sind einige sehr einfache Tipps, die Ihnen helfen, bei der nächsten Anmietung eines Autos nicht abgezockt zu werden.

Zusatzhaftpflichtversicherung

Wenn Sie derzeit ein versichertes Fahrzeug besitzen, müssen Sie die Haftpflichtpolice nicht kaufen, die Ihnen die Autovermietung zu verkaufen versucht. Scheuen Sie sich nicht, „Nein“ zu sagen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer aktuellen Autoversicherung, bevor Sie ein Auto mieten. Die meisten Policen weiten den Versicherungsschutz auf jedes Fahrzeug aus, das Sie fahren können, unabhängig davon, wer der Besitzer ist. Daher sollte Ihr Mietwagen durch Ihre aktuelle Autoversicherung abgedeckt sein. Einige gängige Kreditkarten bieten auch eine automatische Versicherung für mit ihrer Karte getätigte Einkäufe. Erkundigen Sie sich im Voraus bei Ihrem Kreditkartenanbieter, ob mit der Karte eine Reiserichtlinie verbunden ist. Diese Police sollte sowohl private als auch geschäftliche Reisen abdecken.

Überprüfen Sie die Miete vollständig auf Schäden

Stellen Sie sicher, dass Sie das Innere und Äußere des Fahrzeugs gründlich auf Schäden jeglicher Art untersuchen, bevor Sie den Mietparkplatz verlassen. Achten Sie auf Zigarettengeruch oder andere unangenehme Gerüche, insbesondere wenn Sie für ein “rauchfreies” Auto extra bezahlen. Riechen Sie bei Bedarf am Aschenbecher, denn so können Sie feststellen, ob ein Auto von einem Raucher benutzt wurde. Überprüfen Sie die Polsterung auf Risse oder Flecken, insbesondere an den Sitzen und Armlehnen. Beachten Sie, wenn das Auto keine Fußmatten hat, da diese teuer werden können, wenn der Vermieter versucht, Ihnen den Ersatz in Rechnung zu stellen. Beachten Sie auch bereits vorhandene Windschutzscheiben- oder Fensterschäden. Der Vertreter des Vermieters sollte Kratzer, Dellen oder andere Schäden direkt auf dem Mietvertrag vermerken. Stellen Sie sicher, dass das Inspektionsblatt vom Vertreter unterschrieben und datiert ist, um Vorschäden nachzuweisen.

Auffüllen

Manchmal kann es mühsam sein, eine Tankstelle in einer Stadt zu finden, die Sie nicht kennen. Die meisten Leute wissen, dass Tankstellen in der Nähe eines Flughafens normalerweise der teuerste Ort sind, um Ihr Auto zu tanken. Diese Kosten sind jedoch immer noch geringer als die Kosten, die Ihnen die Autovermietung für das Auftanken ihres Autos berechnen wird, wenn Sie mit der Anmietung fertig sind. Sie zahlen den üblichen Tarif, der in der Regel der höchste Tarif ist, zusammen mit einer “Annehmlichkeitsgebühr”, um die Kosten zu decken, wenn ein Mitarbeiter den Tank auffüllt. Einige Autovermietungen zadson-mobility bieten einen Festpreis an, um das Auto für Sie aufzuladen. Der Preis für diesen Service sollte im Vertrag aufgeführt sein und sollte in Preis pro Gallone angegeben sein. Es kann jedoch sein, dass Sie für das Auffüllen des gesamten Tanks bezahlen müssen, auch wenn Sie ihn nicht leer zurückbringen. Wenn Ihr Mietwagen also 15 Gallonen Kraftstoff fasst, zahlen Sie 15 Gallonen, auch wenn Sie nur einen halben Tank verwendet haben. Am besten füllen Sie immer den Tank, bevor Sie ihn zum Vermieter zurückbringen.

Es gibt ein paar Tricks, mit denen Autovermietungen zadson-mobility versuchen, Sie dazu zu bringen, mehr zu bezahlen. Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie diese Fallstricke vermeiden und beim Mieten eines Autos nicht übers Ohr gehauen werden.

  • Leave Comments