Nähen zu lernen kann schwierig sein, besonders wenn Sie die falsche Maschine wählen. Bevor Sie sich für eine Nähmaschine entscheiden, müssen Sie die Bereiche identifizieren, auf die Sie sich mehr konzentrieren möchten, was Ihnen bei der Auswahl der besten Nähmaschine für Anfänger helfen wird. Wenn Sie sich beispielsweise mehr auf das Nähen von Kleidungsstücken oder Accessoires konzentrieren möchten, möchten Sie vielleicht eine computergesteuerte Standardmaschine, die mindestens 20-50 Sticheinstellungen für die Herstellung von Kleidungsstücken verarbeiten kann und über einen abnehmbaren Näharm verfügt, mit dem Sie Nähte nähen können. leicht. und Ärmel

Wenn Sie sich für die falsche Nähmaschine oder sogar für ein billigeres Modell entscheiden, haben Sie normalerweise Probleme mit:

• Geschwindigkeit
• Verwickeln, Abwickeln oder Reißen des Unterfadens
• Mangel an Zier- oder Funktionsstichoptionen
• Maschinenteile brechen

Meist sind es die Hindernisse, die Nähanfänger so frustrieren, dass sie das Erlernen des Handwerks ganz aufgeben. Hier sind einige Tipps zur Auswahl der besten Nähmaschine testnaehmaschinen.de für Anfänger.

Wählen Sie Ihre Maschine nach Ihren Interessen aus

Lassen Sie uns nun die typische Maschine mit anderen Typen vergleichen und gegenüberstellen. Wenn Sie Ihre Kleidung nur reparieren möchten, wenn Sie Löcher finden, Knopflöcher erstellen oder den Saum eines Kleidungsstücks anpassen möchten, können Sie die Anschaffung einer Mini-Nähmaschine in Betracht ziehen. Es wird wahrscheinlich nicht computergesteuert sein, aber es wird ungefähr 10 eingebaute Stiche haben und es Ihnen ermöglichen, vorwärts und rückwärts zu nähen, automatisches Einfädeln und es Ihnen ermöglichen, mehrere Schichten aus leichten Materialien oder eine Schicht Denim zu nähen. Sie können diese Art von Maschinen für kleine Projekte im Haushalt, zum Basteln oder, wie ich bereits erwähnt habe, zum Reparieren von Kleidung verwenden.

Wenn Sie vorhaben, etwas weiter als das allgemeine Nähen zu gehen und sich mit dem komplizierten Entwerfen und Herstellen Ihrer eigenen Kleidung befassen möchten, möchten Sie wahrscheinlich eine vielseitigere Nähmaschine, die Sie für Nähprojekte und Quilten verwenden können. Um sich die Kopfschmerzen zu ersparen, sollten Sie wahrscheinlich mit einer beginnen, die mindestens 25 Stiche, Nähgeschwindigkeitsregelung, automatischen und stausicheren Spuler, Stichlängen- und -breiteneinstellung und einen einfachen oder einfachen Ein-/Aus-Knopf bietet. Rückstich. Suchen Sie auch nach einem, das mit mehreren zusätzlichen Zubehörteilen geliefert wird, damit Sie diese zusätzlichen Teile nicht selbst kaufen müssen.

Es gibt auch einen dritten Nähmaschinentyp, mit dem ich als Anfänger anfangen würde, und das sind Hochleistungsnähmaschinen. Wenn Sie wissen, dass Nähen eine Fähigkeit ist, die Sie ständig weiterentwickeln möchten, schlage ich vor, dass Sie eine Nähmaschine mit Metallteilen in Betracht ziehen. Moderne Nähmaschinen sind in der Regel auf Leichtbau ausgelegt und bestehen aus Kunststoffteilen. Aber ein sehr widerstandsfähiges Modell könnte Sie interessieren, wenn Sie schwere oder dicke Materialien darauf nähen möchten. Metallmaschinen halten unter der Belastung durch das häufige Nähen dickerer Materialien länger.

Gemeinderat

Nachdem Sie sich für den Maschinentyp entschieden haben, den Sie kaufen möchten, müssen Sie nun Ihre Optionen eingrenzen, da es viele Nähmaschinen für Anfänger zur Auswahl gibt. Wenn Sie wissen, was Ihre Bedürfnisse sind, können Sie die Websites einiger großer Hersteller wie testnaehmaschinen.de oder Brother besuchen und sich über deren Produkte informieren. Um sich jedoch wirklich für die richtige Maschine zu entscheiden, müssen Sie die Verbraucherrezensionen auf Produkt- und Maschinenbewertungen überprüfen. Andere Käufer werden Ihnen sagen, was die Nachteile einer bestimmten Maschine sein könnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.