Clip-In Extensions sind sehr beliebt, vom roten Teppich in Hollywood bis hin zu Abschlussbällen, Hochzeiten und anderen besonderen Anlässen. Egal, ob Sie gut aussehen, Länge hinzufügen, die Farbe des Tages ändern, Ihrem Haar ein wenig Glanz verleihen oder Federn hinzufügen möchten, es ist ein Muss und alles vorübergehend. Diese Clip-In-Erweiterungen geben im Grunde Erklärungen ab.

Eine sehr günstige Möglichkeit, Länge, Fülle und Schichten zu erzeugen. Sie können lernen, wie man es trimmt, um sehr natürlich, attraktiv und professionell auszusehen. Außerdem bleiben sie den ganzen Tag und können immer wieder verwendet werden.

Damit Clip-In-Extensions am besten funktionieren, sollte Ihr natürliches Haar mindestens schulterlang sein. Wenn Sie jedoch kürzeres Haar haben, funktioniert es gut, solange Ihr natürliches Haar dick ist und den Clip bedecken kann. Bei langem Haar passt das Einsetzen eines Clips möglicherweise nicht zur Länge, aber es kann Ihrer alltäglichen Frisur ein wenig Farbe oder Abwechslung verleihen. Extensions für kurzes Haar hingegen dienen eher dem Plus an Länge und Fülle.

Die natürliche Textur Ihres Haares sollte auch mittel bis dick sein, damit die Haarverlängerungsklammer die Basis leicht bedecken kann. Wenn Sie keine Highlights wie pinke Strähnchen oder Glitzer setzen möchten, sollten Sie eine Farbe wählen, die gut zu Ihrer natürlichen Haarfarbe passt.

Um Clip-In-Erweiterungen sicher anzubringen, müssen Sie zuerst die Schnappclips an jeder Erweiterung öffnen. Als nächstes teilen Sie das Haar in drei Teile: links, rechts und hinten. Beginnen Sie am besten mit der Arbeit am Hinterkopf, indem Sie die Seitenteile befestigen, damit sie nicht im Weg sind.

Vergessen Sie nicht, die Wurzeln des natürlichen Teils Ihres Haares vorsichtig zurückzukämmen, um zu verhindern, dass die Klammer aus dem Haar rutscht. Befestigen Sie nun die Verlängerung oder den Tressen an Ihrem natürlichen Haar, indem Sie den mittleren Clip in die Haarwurzeln einführen, beginnend am Hinterkopf. Wenn die Zähne des Clips in Ihrem natürlichen Haar einrasten, lassen Sie beide Seiten einrasten, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Sobald der Hinterkopf fertig ist, befestigen Sie die Seitenteile auf die gleiche Weise.

Das Einsetzen von  clip in extensions ist sehr einfach und kann ein weiteres Problem darstellen, wenn Sie clip in extensions passend zuschneiden müssen. Die beste Person, um eine Perücke zu schneiden, ist ein professioneller Friseur, der Erfahrung mit der Verwendung von Clips an Perücken hat.

Die beliebteste Erweiterung wird von Remy hergestellt und der Neuling auf dem Markt ist die Berühmtheit Jessica Simpson. Jessica Simpson und ihr berühmter Hairstylist waren im People Magazine, Entertainment Tonight und anderen Formaten so beliebt, dass sie die fast ausschließlich Clip-In-Erweiterung populär machten.

Wenn Sie einen einzigartigen, modischen oder lustigen Look wünschen, sollten Sie erwägen, Haare und Flair hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie Ihr Aussehen vorübergehend ändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.